Godmin-Bancheck 0.73

  1. Beschreibung
  2. Benutzung
  3. Installation
  4. CVars
  5. ToDo
  6. Danke an
  7. Kontakt
  8. Changelog
  9. Download

1. Beschreibung

Dieses Plugin bietet die Möglichkeit die Daten von godmin.de direkt vom Server aus abzurufen und sich somit evtl. vorhandene Banns eines Spieler anzeigen zu lassen. Es werden alle aktiven Banns, die auch bei godmin.de sichtbar sind, als Ergebnis zurückgeliefert.

2. Benutzung

2.1 Manuelle Abfragen

Für die Abfrage existieren zwei Befehle:
    amx_godmincheck <Name oder #userid>
    (Funktioniert nur mit Spielern auf dem Server)

    amx_godmincheck2 <Steam-ID>
    (Funktioniert mit allen Steam-IDs)
Die Ausgabe kann je nach Wunsch entweder in der Konsole, im Adminchat oder im normalen Chat erfolgen.
Ergebnisse können wie folgt aussehen:
  • Andy is not banned

  • Andy is banned on Puppets: Nervensaege
  • Andy has other accounts banned on PJ: Nervbolzen
  • Andy has a VAC-Ban on his account
Bei "other accounts" werden sämtliche Banns evtl. bestehender anderer Accounts zusammengefasst.

2.2 Automatische Abfragen

Weiterhin besteht die Möglichkeit neu connectende Spieler automatisch zu überprüfen. Welche Banns hierbei angezeigt werden sollen lässt sich mittels CVars frei einstellen.

2.3 Automatisches Bannen/Kicken

Falls die automatischen Abfragen aktiviert sind besteht die Möglichkeit Spieler automatisch zu bannen/kicken, falls ihr aktueller Account einen VAC-Bann hat, weitere Accounts ebenfalls VAC-Banned sind oder weitere Accounts bereits auf dem eigenen Server gebannt sind. Die Überprüfung, ob weitere Accounts auf dem eigenen Server gebannt sind funktioniert nur mit Partnerkey. Für automatische Banns/Kicks muss nur die automatische Überprüfung aktiviert sein (godmin_auto "1"), es wird keine Ausgabe der automatischen Abfrage benötigt. Die Flags von automatischer Abfrage und Bannen/Kicken sind unabhängig voneinander einstellbar und beeinflussen sich nicht gegenseitig.

2.4 Whitelist

Ist automatisches Bannen/Kicken aktiviert besteht die Möglichkeit besonders lieb gewonnene Spieler auf die Whitelist zu setzen, so dass sie vom Bannen/Kicken ausgenommen werden. Hierfür existieren zwei Möglichkeiten:

2.4.1 Config-File

Im config-Ordner von AMXX eine Datei namens godmin_whitelist.cfg erstellen. Pro Zeile dann jeweils eine gewünschte Steam-ID eintragen.

2.4.2 MySQL-Tabelle

In die CVars müssen die entsprechenden Zugangsdaten eingetragen werden, für die Verwaltung steht die godmin_whitelist_admin.php zur Verfügung. In dieser im Kopfbereich die Zugangsdaten eintragen und in einem geschützten Verzeichnis sichern, damit kein unbefugter Zugriff auf die Datenbank möglich wird.

Um Benutzer auch direkt vom Server aus auf die Whitelist zu setzen/davon zu entfernen stehen die beiden Methoden:
- godmin_whitelist_add STEAM-ID (Name)
- godmin_whitelist_delete STEAM-ID
zur Verfügung.
Der Name beim hinzufügen ist optional, erleichtert aber evtl. die übersicht, welche Spieler man im Endeffekt in seiner Liste stehen hat.

2.5 Cachen

Damit der Traffic reduziert und Abfragen beschleunigt werden können, besteht die Möglichkeit die Suchergebnisse beliebig lange lokal in einer Datenbank zu speichern. Daten die älter sind, als durch die Cachedauer vorgegeben, werden automatisch aktualisiert.

2.6 Cfg-File

Fürs einfacherere einstellen der CVars existiert der Plugin-Konfigurator auf der godmin.de Webseite.

3. Installation

Entweder die godmin_bancheck.sma herunterladen und compilieren oder direkt die godmin_bancheck.amxx verwenden.
  1. Die godmin_bancheck.amxx ins Plugin-Verzeichnis von AMXX kopieren.
  2. Im configs-Ordner in der plugins.ini die Zeile godmin_bancheck.amxx hinzufügen.
  3. In der modules.ini muss der Eintrag sockets aktiviert sein.
  4. Für die Benutzung der Whitelist:
    Bei Verwendung des Files:
    Die Datei godmin_whitelist.cfg in den configs-Ordner kopieren
    Bei Verwendung der Datenbank:
    Sicherstellen, dass die Datenbankdaten richtig eingetragen sind
  5. Zum Cachen: Datenbankdaten eintragen
  6. Bei Verwendung der godmin.cfg Datei: Diese ins AMXX-Verzeichnis configs kopieren

4. CVars

Variable "Standardwert" Beschreibung
godmin_partnerkey "unregistered" Persönlicher Partnerkey von godmin.de
Wird benötigt um festzustellen, ob weitere Accounts des Spielers bereits auf dem eigenen Server gebannt sind
godmin_echo "1" Ausgabeort der manuellen Abfragen:
1 - Konsole
2 - Normaler Chat (wird nur bei abfragenden Admin angezeigt)
3 - amx_chat
godmin_auto "1" Automatische überprüfung neuer Spieler?
1 - ja
0 - nein
godmin_auto_admin "1" Sollen Admins ebenfalls automatisch überprüft werden?
1 - ja
0 - nein
godmin_auto_echo "1" Ausgabeort der automatischen überprüfungen:
1 - amx_chat
0 - Normaler Chat (alle Spieler)
godmin_auto_type "abd" Art der automatischen Abfragen
Die Flags sind frei kombinierbar; falls keine Ausgabe gewünscht ist die Flags entfernen (amx_cvar godmin_autotype "")

  VAC eigener Server alle Server
aktuelle ID A   B
alle IDs C D E

A - überprüft die aktuelle ID auf VAC-Banns
B - überprüft, ob die aktuelle ID auf anderen Servern gebannt ist
C - überprüft, ob weitere Accounts VAC-Banned sind
D - überprüft, ob weitere Accounts auf dem eigenen Server gebannt sind (funktioniert nur mit Partner-Key)
E - überprüft, ob weitere Accounts auf anderen Servern gebannt sind
G - überprüft, ob der ESL-Account gebannt ist (12 PPS)
godmin_auto_bankick Autoban/Kick
Um die Funktion nicht zu benutzen einfach leer lassen. Die Flags (gleiche Bedeutung wie bei auto_type) legen fest bei welchen übereinstimmungen ein automatischer Bann/Kick erfolgen soll.
Automatische Banns/Kicks sind für die Flags ACD möglich. Falls anstatt einem Bann nur ein Kick erfolgen soll, so muss zusätlich das Flag F gesetzt werden.

Beispiele:
AD - Bannt alle Spieler, die mit der aktuellen ID VAC-Banned sind oder schon einen anderen Account auf dem eigenen Server gebannt haben.
AF - Kickt alle Spieler, die mit der aktuellen ID VAC-Banned sind.
godmin_auto_length "0" Banndauer in Minuten bei automatischen Banns
0 - Permanent
godmin_cache "0" Sollen die Daten lokal gespeichert werden?
0 - nein
1 - ja
godmin_cache_length "4320" Dauer in Minuten, bevor lokal gespeicherte Daten als veraltet gelten (1440 Minuten = 1 Tag)
godmin_auto_whitelist "0" Soll die Whitelist genutzt werden?
0 - Keine Whitelist
1 - Cfg-File godmin_whitelist.cfg im configs Ordner von AMXX
2 - MySQL Datenbank
Datenbankdaten, werden für die MySQL-Whitelist und das Cachen benötigt.
godmin_host Host
godmin_user Benutzername
godmin_pass Passwort
godmint_db Datenbank

5. ToDo:

  • Untersützung mehrerer Sprachen
  • Send list of all players, show result in MOTD
  • Partnerbanns in anderen Farben anzeigen

6. Danke an:

  • Melli für die Überarbeitung und schönere Gestaltung des Readme
  • Gonzo für seine Hilfe bei allen möglichen Problemen
  • DarkSnow für sein Tutorial über Sockets
  • EMP für die ExplodeString function
  • Bugsy und ehha für ihre Hilfe, wie man Arrays in set_task übergeben kann
  • Cookiemonster für ihre Ratschläge in allen anderen Dingen

7. Kontakt

Coded by [PUPPETS] Scooter aka Andy
Kontakt: AlliedModders-Forum ([PUPPETS] Scooter) oder andy@deswahnsinns.de

8. Changelog

Version 0.73 (04/25/10):
  • Fixed wrong syntax in create-tables
Version 0.72 (04/16/10):
  • Changed default value of CVar godmin_cache from 1 to 0
  • Fixed wrong version number
Version 0.71 (04/13/10):
  • Fixed problem with reasons including ' and "
Version 0.7 (04/08/10):
  • Added option for caching results
  • Added functions for adding/deleting players to/from whitelist
  • Added possibility to show ESL-Bans
  • Added godmin.cfg-file for easier configuration
  • Whitelist file works with comments now
  • Renamed database-cvars from godmin_whitelist_xxx to godmin_xxx
  • Players on whitelist will no longer be autochecked
  • Fixed wrong autoban/kick reason if player had more than one other accounts VAC-Banned/already banned on own server
  • Fixed output "Player does not exist!" when searching with steam-id
  • Fixed missing output for other accounts VAC-Banned in autochecks
Version 0.6 (02/27/10):
  • Fixed issue that more than one matching player, when calling with name, resulted in check of first player found
  • Added autobans/kicks with whitelist support
  • Possibility for not autochecking admins
Version 0.5 (01/16/10):
  • First public release
  • godmin_auto_vac renamed to godmin_auto_type
  • Added more options for autocheck-type
  • Autochecks: Don't send request to godmin.de when player no longer on server
  • Check Steam-ID now with amx_godmincheck2
Version 0.4 (01/03/10):
  • Fixed issue that wrong or no name of player was printed
  • Rewrote header-part
Version 0.3 (01/02/10):
  • Bots and HLTV no longer checked when connecting
  • Not-banned players will no longer be shown in autocheck-output
  • Fixed issue that you didn't get output in HLSW
Version 0.21 (12/31/09):
  • Fixed wrong output destination
Version 0.2 (12/28/09):
  • Added autochecks
  • More options for output
Version 0.11 (?):
  • Added CVar for output
Version 0.1 (12/22/09):
  • First release

9. Download